Donnerstag, 30. Mai 2019

[Rezension] Helter Skelter Redux

Autor/in: A.M. Arimont 
Verlag: Redrum Books
Genre: Thriller
Seitenzahl: 155
Erhältlich: Redrum Books
ISBN:
978-3959576055
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 23. Oktober 2018










Klappentext:


Fünf junge Menschen wollen in einem Ferienhaus am Rande einer Kleinstadt ein schönes Wochenende verbringen. Verborgen im großen Wald wartet eine sektenähnliche Familie darauf, zuzuschlagen. Sie sieht sich als den legitimen Nachfolger der Manson Family, die im Namen von Charles Manson einst grausame Morde verübte. Ein blutiger Albtraum bricht über die friedliche Kleinstadt herein …

Montag, 27. Mai 2019

[Rezension] Skull 2: Im Fadenkreuz


Autor/in: Stefan Burban
Verlag: Atlantis Verlag
Genre: Science-Fiction
Seitenzahl: 396
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-3864026553
Preis: 14,90€ (Taschenbuch)

Erscheinungsdatum: 07. April 2019




Klappentext:


Das Vereinigte Koloniale Königreich befindet sich im Umbruch. Ein neues Gesetz soll die Vormachtstellung einzelner Söldnereinheiten am Markt zementieren und somit die Mehrheit käuflicher Soldaten aus dem Geschäft drängen.

Die SKULLs werden damit in ihrer Existenz bedroht. Umso erfreulicher, dass nach einer langen Durststrecke endlich wieder ein Klient auf der Bildfläche erscheint. Die Söldner werden damit beauftragt, der Freien Republik Condor militärisch und logistisch unter die Arme zu greifen.

Condor steht innenpolitisch unter enormem Druck und hat täglich mit Demonstrationen und Unruhen zu kämpfen, die jederzeit in einem bewaffneten Konflikt münden könnten. Schon bald stellt sich heraus, dass jemand von außen die Fäden zieht, um die Freie Republik zu destabilisieren. Noch bevor den SKULLs ganz klar wird, wie ihnen geschieht, haben sie es mit einem waschechten Aufstand zu tun. Und plötzlich stehen die Söldner einem alten Feind gegenüber, der die SKULLs nie aus den Augen verloren hat. Und dieser ist entschlossen, alte Rechnungen zu begleichen …

Sonntag, 26. Mai 2019

[Rezension] Die Träne des Phönix


Autor/in: C. J. Knittel
Verlag: /
Genre: Science Fiction Thriller
Seitenzahl: 318
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-1091074347
Preis: 8,49€ (Taschenbuch)

Erscheinungsdatum: 11. April 2019










Klappentext:


Nicole Wagner arbeitet für die Krebell, eine außerirdische Rasse von Rieseninsekten, die die Menschheit unterworfen hat. In ihrem Namen macht sie Jagd auf Widerstandskämpfer, die sich in den U-Bahnnetzen und Kanalisationen der Städte versteckt halten.Während eines Aufklärungsfluges über London wird sie abgeschossen und bedient sich einer Lüge, um am Leben zu bleiben. Die Menschen nehmen sie bei sich auf und sie lernt das Leben im Untergrund kennen. Und mit der Zeit erwachen ihre Zweifel ...

Samstag, 25. Mai 2019

[Review] Church of Xul

Interpreten: Alla Xul Elu
Genre: Rap & Hip Hop
Länge: 24:02
Erhältlich: Amazon
Label: 
Majik Ninja Entertainment
Erschienen: 26. April 2019











Freitag, 24. Mai 2019

[Rezension] Leandro und der Brief aus Venedig


Autor/in: Tim Stern
Verlag: /
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 168
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-1091237520
Preis: 7,90€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 27. März 2019










Klappentext:


VENEDIG zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Brieftaube Leandro und sein erfahrener Bruder Artus werden nach Venedig gebracht. Leandro büxt regelmäßig aus dem Taubenschlag aus und erkundet die Stadt. Er schließt Freundschaft mit zwei Straßentauben, mit einer Fledermaus, mit einer in Schüttelreimen sprechenden Eule, und er verliebt sich in eine venezianische Taube. Seit Jahrhunderten lebten Venedigs Ratten im Verborgenen und wurden von den Menschen geduldet. Dragos Ankunft ändert alles. Der raffgierige neue Herrscher der Ratten macht sich mit seinem stetig wachsenden Clan breit und plündert die Vorräte der Menschen. Die bekämpfen die Rattenplage. Erbost erklärt Drago Venedig den Krieg, und für Leandro beginnt das größte Abenteuer seines Lebens …

Mittwoch, 22. Mai 2019

[Rezension] Die Tierkriegerin und das Ende der Menschheit: Die Troll-Chroniken


Autor/in: Felicity Green
Verlag: Books on Demand
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 356
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-3749428182
Preis: 11,99€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 07. März 2019









Inhaltsbeschreibung:


Als Alannah in die Klinik für aggressive Jugendliche auf einer einsamen Shetland-Insel eingewiesen wird, glaubt sie, endlich Hilfe und Freunde gefunden zu haben. Ja, im charismatischen Nic vielleicht sogar mehr als einen Freund. Bis sich herausstellt, dass man Alannah dort nicht behandeln, sondern das aus ihr machen will, vor dem sie sich am meisten fürchtet: das blutrünstige, unkontrollierbare Tier in ihr, den Berserker. Nic und ihre neuen Freunde wissen die schreckliche Wahrheit längst: Das Ende der Menschheit und die Rückkehr der Trollwesen stehen bevor. Alannah wurde zur Tierkriegerin herangezüchtet, um auserwählte Magier im Kampf gegen die Wesen zu beschützen.
Doch die Zeit der Menschheit läuft ab. Können Auserwählte und Tierkrieger versuchen, die Apokalypse abzuwenden? Alannah ringt noch dazu mit einer düsteren Ahnung: Sie hat weniger mit den Auserwählten wie Nic gemein, sondern mehr mit den schrecklichen Kreaturen, die bei der zweiten Ragnarök aus der Erde kriechen werden.

Dienstag, 21. Mai 2019

[Rezension] Weg vom Schuss


Autor/in: Jana DeLeon
Verlag: /
Genre: Krimi
Seitenzahl: 284
Erhältlich: Amazon

ISBN: 978-1940270623
Preis: 12,83€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2019










Klappentext:


Weitab vom Schuss erlebt die CIA-Agentin Fortune Redding ihre bisher schwierigste Mission: Weil ein Waffenhändler ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt hat, muss sie kurzfristig in dem Provinzkaff Sinful in Louisiana untertauchen. Ihr Chef will sie ausgerechnet als ehemalige Schönheitskönigin und Bibliothekarin tarnen, obwohl sie weder mit Schminke noch mit Büchern etwas am Hut hat. Womit Fortune nicht rechnet: dass eine Leiche auftaucht, noch ehe sie ihren Koffer ausgepackt hat. Und dann fängt auch noch der viel zu attraktive Deputy Sheriff der Stadt an, unbequeme Fragen zu stellen. Um ihre Tarnung zu retten, muss Fortune den Mord aufklären, bevor es zu spät ist. Unerwartete Hilfe bekommt sie von zwei harmlos aussehenden alten Damen, die es jedoch faustdick hinter den Ohren haben. Aber kann sie den beiden auch trauen?

Montag, 20. Mai 2019

[Rezension] Es war einmal ein Dimensionsportal


Herausgeber: Sven Haupt
Verlag: Mystic Verlag
Genre: Science Fiction
Seitenzahl: 230
Erhältlich: Amazon

ASIN: B07QWTJL66
Preis: 4,99€ (eBook)
Erscheinungsdatum: 06. Mai 2019











Klappentext:



In dieser Anthologie trifft die Science-Fiction völlig unverhofft auf klassische Märchenmotive.Ohne Vorwarnung öffnet sich ein Portal, ein Wurmloch wird erzeugt, ein Unfall lässt einen Riss zwischen den Welten entstehen. Wer oder was auch immer auf die andere Seite tritt, findet etwas mit dem er absolut nicht gerechnet hat.Wenn Märchen durch die Dimensionen reisen ist alles möglich. Transdimensionale Touristen, künstliche Intelligenzen, die tragische Helden therapieren und weltraumreisende Zwerge sind erst der Anfang.Treffen Sie auf Erinnerungen aus der Kindheit in einem völlig neuen Kleid, wenn beliebte Märchen unerwartet auf die Zukunft treffen!

Freitag, 17. Mai 2019

[Rezension] Das Handbuch der Dämonenkunde: Ein satirisches Tableau

Autor/in: Jan Viebahn
Verlag: /
Genre: Satire
Seitenzahl: 100
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-1790465224
Preis: 7,49€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 27. Februar 2015










Klappentext:


Die NSA hat ein deutsches Institut im Visier. Agent Joe Pillwitz wird auf das Institut für dämonische Aktivitäten angesetzt. Was treibt diese Einrichtung eigentlich? Ist die Arbeit dieser Anstalt reiner Unsinn oder gar eine Bedrohung für die Sicherheit der Weltmacht No1? Pillwitz macht sich zu einer Mission auf, derer Untiefen ihm zuerst so gar nicht aufgehen wollen, bis, ja bis…

In dieser Neuauflage sind vier zusätzliche Texte und eine weitere Illustration enthalten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Man muss was tun. Ab dem 24ten Mai 2016 gehen 25% der Verkaufserlöse aus allen meinen Büchern an Ärzte ohne Grenzen.

Donnerstag, 16. Mai 2019

[Rezension] Mein Mann, der Rentner, auf Tour statt Kur

Autor/in: Rosa Schmidt
Genre: Humor
Seitenzahl: 368
Erhältlich: Random House
ISBN: 978-3-328-10240-3
Preis: 10,00€ (Taschenbuch)
Verlag: Penguin Verlag
Erscheinungsdatum: 8. April 2019







Klappentext:


Zwei Rentner wollen mehr: die Schmidts auf großer Fahrt

Die Schmidts sind im Ruhestand – und nun packt sie das Fernweh. Doch ihre Vorstellungen, wie ein perfekter Urlaub aussieht, gehen komplett auseinander. Während Günther von einem Campingurlaub träumt, will sich Rosa an Bord eines Kreuzfahrtschiffes verwöhnen lassen. Beide beharren auf ihrem lang ersehnten Traumurlaub – bis Tochter Julia die rettende Idee hat und eine Urlaubswette vorschlägt: Erst geht’s im Wohnmobil an den Gardasee, danach mit der Queen Mary auf Kreuzfahrt. Und am Ende entscheiden sie, auf welcher Reise sie mehr Spaß hatten. Dosenravioli treffen auf Galadinner – auf ins Abenteuer!

Sonntag, 12. Mai 2019

[Rezension] Niemand


Autor/in: Nicole Rensmann
Verlag: Atlantis Verlag
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 280
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-3864020131
Preis: 13,90€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 18. April 2012









Inhaltsbeschreibung:


"Niemand" ist eine Erzählung voller Mehrdeutigkeiten und eine, in der alles wörtlich genommen wird.
In den Hauptrollen: Nina, eine ABK, Fräulein Klimper, der Nikolaus, das Wurzelmännchen, ein Drecksack. Ach ja und da wäre natürlich noch - Niemand. Orks? Drachen? Vampire? Nein! Aber Arschkriecher, Stromschwimmer, der Heilige Geist natürlich, Trauerklöße und Schaumschläger und eine Vielzahl anderer Niemandsländer, deren Bezeichnungen jenseits der Grenzen aus Unwissenheit verwendet werden. In den Nebenrollen: Jesus und das Dumme Würstchen.
"Niemand" ist skurril, witzig, liebenswert und riecht nach Erdbeeren. Fantasy neu.

Mittwoch, 8. Mai 2019

[Rezension] Leviathan


Autor/in: Tim Curran
Verlag: Luzifer Verlag
Genre: Horror-Thriller
Seitenzahl: 224
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-3958350090
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 25. September 2014









Inhaltsbeschreibung:


Seagull Island … eine geheimnisvolle Insel. Man munkelt, sie sei das Tor zu einer anderen Welt - einer Welt urzeitlicher Monster. Die Einheimischen reden nicht darüber. Sie verleugnen es. Aber plötzlich ändert sich alles …
Auch Johnny Horowitz, ein unbeliebter Paparazzi, hat von dem Mythos gehört und ist ganz besessen von dem Gedanken, als erster einen Blick auf die andere Seite zu werfen.
Während Hurricane Amelia über der Insel tobt, wird das Tor in die prähistorische Welt weit aufgestoßen, und Johnny plant dorthin zu gelangen, mit der Kamera in der Hand, unabhängig von den Konsequenzen.

Dienstag, 7. Mai 2019

[Rezension] Kopfjäger


Autor/in: Tim Curran
Verlag: Luzifer Verlag
Genre: Horror-Thriller
Seitenzahl: 95
Erhältlich: Amazon

  • ASIN: B00LTN0HLY
    Preis: 2,99€ (eBook)
  • Erscheinungsdatum: 22. Mai 2017









Inhaltsbeschreibung:


Vietnam 1970.
Eine grüne Hölle, wo der Tod hinter jedem Baum, in jedem Schatten und jedem Nebel lauert. Sprengfallen und Munition, Landminen und Raketen.
Mike McKinney ging dorthin, um über den Krieg zu schreiben, über den Terror und die Frustration, über Soldaten und Menschen und eine Landschaft, die durch den Krieg für immer verändert wurde … doch dann begegnet ihm noch etwas anderes: Ein urzeitlicher Horror, entsprungen dem dunkelsten vietnamesischen Aberglauben. Eine groteske Abscheulichkeit, die durch den Dschungel und über die Hochebenen schleicht, auf der Suche nach menschlichen Köpfen.
Nun ist es auf der Jagd nach ihm.
Und nichts kann es stoppen.

Montag, 6. Mai 2019

[Rezension] Niemalswelt


Autor/in: Marisha Pessl
Verlag: Carlsen
Genre: Mystery-Thriller
Seitenzahl: 384
Erhältlich: Carlsen Verlag

ISBN: 978-3551584007
Preis: 18,00 € (gebundenes Buch)
Erscheinungsdatum: 22. März 2019










Klappentext:


Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben …

Freitag, 3. Mai 2019

[Rezension] Düstere Vorzeichen


Autor/in: Stefan Burban
Verlag: Edition Atlantis
Genre: Science Fiction
Seitenzahl: 350
Erhältlich: Amazon
ISBN: 
978-3864025334
Preis: 13,90€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 15.09.2017









Inhaltsbeschreibung:


Im Jahre 2140 hat die Menschheit mehr als sechzig Sonnensysteme kolonisiert und lebt mit dem Großteil ihrer Nachbarn in friedlicher Koexistenz, in der Handel und Diplomatie im Vordergrund stehen. Nur die Ruul, eine rätselhafte und aggressive Nomadenrasse, greifen immer wieder entlegene Kolonien an. Um dieser Bedrohung Herr zu werden, baut die Terranische Flotte mit der TKS LYDIA den Prototyp einer völlig neuen Klasse von Kriegsschiffen, die den endlosen ruulanischen Angriffen Einhalt gebieten soll. Doch bereits auf dem Testflug kommt es zu einer Katastrophe, die verheerende Auswirkungen auf die Zukunft aller Völker haben wird.