Mittwoch, 16. Januar 2019

[BLOGPARADE] #DuunddeinBlog von angeltearz liest


Wenn man so durch Facebook scrollt, findet man allerlei tolle Sachen. Unsere Bloggerkollegin von angeltearz liest ruft zu einer zweiten Runde ihrer Blogparade #DuunddeinBlog auf! Folgt den Links, um zu ihrer Website und zum Blogparadenbeitrag zu gelangen. Wir von Libramorum fanden die Idee an sich toll und werfen uns mit in die Menge! Viel Spaß beim Lesen! 


Wer bist du? Stell dich vor!

An alle Neulinge, willkommen bei Libramorum! Wir sind Ray (24, uff) und Denisé (21, bald 22) aus Hannover, seit vier Jahren ein Paar. Wir sind zwei junge, aufgeweckte und lebensfrohe Menschlein mit einer Leidenschaft fürs Lesen und das Motto auf unserem Banner ist Programm!

Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Seit April 2018 machen wir Facebook mit unseren Rezensionen unsicher! Denisé liest gerne, noch viel lieber als ich (Ray). Deswegen stöberte sie in diversen Gruppen auf Facebook, um sich über neue Bücher zu informieren und stieß dabei auf Blogs, die Bücher rezensieren. Nachdem sie sich ein paar Gedanken über das Vorhaben gemacht hat, wurde alles miteinander besprochen und - zack! - schon gab es Libramorum.

Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? 
Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Unsere Eltern, Freunde, Verwandten und Haustiere wissen alle, dass wir bloggen. Es gab zwar an der einen oder anderen Stelle Bedenken, gerade weil es schon so viele Blogger gibt oder wir uns anderen Dingen zuwenden könnten, aber davon ließen wir uns nicht abbringen. Die meisten finden es toll, dass wir uns so für das Lesen an sich einsetzen und mit Vorliebe kleineren, meist auch verlagslosen Autoren helfen.

Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen? 

Klaro, ohne geht es ja heutzutage nicht mehr :D !

Ich hinterlasse einfach mal ein paar Links, sodass ihr uns ohne Umwege folgen könnt:


Libramorum auf >> Facebook <<
Denise von Libramorum auf >> Instagram <<
Ray von Libramorum auf >> Instagram << 

Das war es eigentlich auch. Wir freuen uns auf Zuwachs! :)


Gibt es etwas, dass dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen?

Grundsätzlich möchte ich mit Mark Zuckerberg schimpfen, da er unsere Beiträge wohl nie für alle Follower sichtbar schaltet. Böser Zuckerberg!

An unseren "Kollegen" stört uns wenig, negative Erfahrungen mussten wir glücklicherweise noch keine machen und wir hoffen, dass das so bleibt.

Wir alle geben uns wahnsinnige Mühe, rezensieren und posten was das Zeug hält. Die erhofften Interaktionen sind relativ mager, auch bei größeren Seiten sind - soweit ich es beobachten konnte - lediglich eine handvoll Leute aus der Community aktiv. Mag vielleicht an den Algorithmen des bösen Berges aus Zucker liegen. Deswegen nehmen wir den natürlichen Wachstum mit und freuen uns über all jene Personen, die regelmäßig kommentieren, reagieren und vielleicht sogar die Beiträge teilen. Es wird zwar auch weiterhin ab und zu Gewinnspiele geben, die selbstverständlich für einen schnelleren Zuwachs sorgen, allerdings wollen wir mehr durch Information glänzen, anstatt "tote Follower" (also Follower, die zwar statistisch da sind, aber ansonsten nicht reagieren) mit irgendwelchen Leckerlis anzulocken.

Und was magst du an der Bloggerwelt?

Es verbindet Menschen! Autoren wenden sich an Blogger und Leser, besprechen gemeinsam die herausgebrachten Werke und so entsteht eine wunderbare, wenn auch meist nur temporäre, Gemeinschaft. Ich persönlich (Ray) habe Kontakte geknüpft, die über den "Blogger-Autor-Kontext" hinausgehen.

Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches"  oder liest du als Buchblogger nur Buchblogs?

Wir lesen auch gerne mal in anderen Blogs über Musik, Videospiele, DoItYourself-Projekte und Kunst. Es gibt viele wundervolle Arten von Blogs, da wäre es beinahe schon verwerflich, sich nur auf das eigene Gebiet zu konzentrieren und den Rest auszublenden.


Vernetzen ist wichtig! Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!

Ich bin mal so frech und verlinke ein paar Autoren, denn ohne diese wundervollen Geschöpfe wären wir so überflüssig wie Mücken in einer warmen Sommernacht!


Und nun zu den Blogs!


Joa. Ich bin um ehrlich zu sein zu faul, um noch mehr aufzulisten. Alle anderen Blogger, die bis hierhin lesen: Fühlt euch gedrückt :P !

Ansonsten ... Vielen Dank, dass ihr euch bis hierher getraut habt! Wir hoffen, euch weiterhin an unserer Seite zählen zu können und ... Ja ... viel Erfolg ... keine Ahnung ... hier noch ein abschließendes Meme. Uff. 

Kommentare:

  1. Hey ihr Zwei,
    herzlichen Dank fürs Mitmachen! :)
    Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass viele viele viele Besucher herkommen.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hey ihr,

    vielen Dank für den Blick hinter den Vorhang 😊
    Ich bin durch die Blogparade auf euch aufmerksam geworden und finde euch durch diesen Beitrag sehr sympathisch, werde also ab und an vorbeigucken und mich hier und da durchklicken und lesen ☺️

    Macht weiter so und ich hoffe, ihr behaltet weiterhin eure Freude und Leidenschaft 🧡

    Liebe Grüße,
    Shirisu // San

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Lieben,

    Danke, für den wirklich sympathischen Beitrag, bin auch bei der Blogparade auf euch gestoßen und werde jetzt mal gemütlich auf eurem Blog stöbern.

    Danke, dass ihr euch so süß vorgestellt habt!
    Liebe Grüße, Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Moin Ihr Zwei!

    Ich freue mich über diese Aktion neue Blogger kennenzulernen und werde in den nächsten Tagen auf Eurem Blog schmökern!

    Gruß
    Andreas

    AntwortenLöschen